Unsere Apotheke


- seit 1670 in Schmalkalden -


"Mit apothekerlicher Tradition und modernster Technik im Dienste Ihrer Gesundheit!"

Die lange Tradition der Hirsch-Apotheke, sie versorgt die Schmalkalder Bürger seit 1670 im Gründungsgebäude am Neumarkt mit Arzneimitteln, und die Liebe zum Heilberuf Apotheker haben uns dazu inspiriert, schon durch die Gestaltung der Apotheke auf die Pflege der apothekerlichen Tradition aufmerksam zu machen.

Hinter dem historischen Ambiente wurde seit der deutschen Einheit konsequent ein moderner Apothekenbetrieb aufgebaut, der mit qualifizierter Technik und vernetzter EDV ausgestattet ist. Große Aufmerksamkeit wird auf qualitätsgesicherte Betriebsabläufe und die Fortbildung der Mitarbeiter gelegt. Das QMS-Siegel der Landesapothekerkammer Thüringen erhielt die Apotheke im Jahre 2005, die Rezertifizierung erfolgte im Jahre 2008 und 2011.

Sollten Sie Fragen haben, die Sie vertraulich behandelt wissen wollen, bieten wir Ihnen unseren Beratungsraum im Hintergrund der Offizin an, wo wir auch Blutdruck messen, Blutzucker, Cholesterin und BMI bestimmen, oder Stütz- oder Kompressionsstrümpfe anmessen.

Die Bestimmung von Bluzucker und Cholesterin wird, ebenso wie die Herstellung von Rezepturen wie Salben, Cremes und Teemischungen, jährlich durch die Teilnahme an bundesweiten Ringversuchen validiert.

Im Fokus unserer Bemühungen steht immer der Patient mit allen Facetten, die unser Beruf beinhaltet. Ob Beratung in der Selbstmedikation, Rezeptbelieferung, Eigenherstellung, Informationen zur Prävention, Beratung bei sensiblen Themen wie Inkontinenz oder Unterstützung bei der häuslichen Pflege - wir möchten, dass Sie sich bei uns in jedem Fall gut aufgehoben fühlen!


Unser Team

Dr. Antje Mannetstätter        Apothekerin

Dr. Egon Mannetstätter        Apotheker

Jutta Gebauer            Apothekerin

Antje Niepage            Pharmazie-Ing.

Karin Rommel            Pharmazie-Ing.

Cornelia Herdmann-Mietz            PTA

Antje Zimmermann            PTA

Gabriele Messerschmidt        Apothekenfacharbeiterin

Stefan Danz            Fahrer

Ramona Huhn            Hygiene

 

News

Nasensprays richtig anwenden
Nasensprays richtig anwenden

Verweildauer in Nase entscheidend

Schnupfen ist meist harmlos, im Alltag aber trotzdem ein lästiger Begleiter. Nasensprays helfen dabei, die Atmung zu erleichtern. Um eine maximale Wirkung zu erreichen, ist es wichtig, dass bei der Anwendung ein paar einfache Regeln eingehalten werden.   mehr

Längere Pause bis zum 2. Kind
Längere Pause bis zum 2. Kind

Gefahr für Mutter und Kind verringern

Zu nah aufeinanderfolgende Schwangerschaften bergen Risiken für Mütter und Kinder. Bei älteren Schwangeren betreffen die Komplikationen die Mütter, jüngere Schwangere erleiden häufiger Fehlgeburten, wie kanadische Forscher herausfanden.   mehr

Low Carb verkürzt Leben
Low Carb verkürzt Leben

Mehr Schlaganfälle und Herzerkrankungen

Als Diät-Trend ist der weitgehende Verzicht auf Kohlenhydrate (Low Carb-Ernährung) schon seit Jahren in aller Munde. Jetzt zeigt eine aktuelle Studie: Eine sehr kohlenhydratarme Ernährung senkt die Lebenserwartung.   mehr

Körpergeruch beruhigt
Körpergeruch beruhigt

Duft des Partners schützt vor Stress

Frauen in stabilen Paarbeziehungen halten belastende Situationen besser aus, wenn sie ihren Partner riechen können. Der vertraute Geruch verringerte in einer schwedischen Untersuchung messbar die Stressreaktion des Körpers.   mehr

Spielend gegen Thrombose
Spielend gegen Thrombose

Mit Fußübungen Computerspiel steuern

Forscher aus Kaiserslautern entwickelten das Computerspiel jumpBALL, das mit Bewegungen der Füße und Beine gesteuert wird. Das Spiel motiviert Patienten zu gezielten Fußübungen und beugt einer Thrombose vor.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Hirsch-Apotheke
Inhaberin Dr. Antje Mannetstätter
Telefon 03683/6 94 10
Fax 03683/69 41 18
E-Mail hirschapo.sm@gmx.de